Angebot

 

 

 

Claudia Kusalanandi Keller

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Buddhistisch-psychologische Beraterin

 

 

Mein Werdegang und meine Berufung

Mein Name ist Claudia Keller. Mein spiritueller Name ist Kusalanandi.
Kusala bedeutet „heilsam“ und -nandi „die, die gerne heilsame Dinge tut“.
Spirituelle Namen sind uns innewohnende Potentiale und gleichzeitig Aufgaben.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Dozentin für Achtsamkeits- und Meditations-Retreats ist es mein Ziel, Menschen auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes und sinnerfülltes Leben zu begleiten. Dies ist Herzensangelegenheit für mich und Berufung zugleich.

Zu dieser therapeutischen und seelsorgerischen Arbeit befähigt mich meine mehr
als 12 Jahre andauernde Praxis und Ausbildungszeit als buddhistische Nonne sowie zahlreiche Aus- und Fortbildungen im Bereich der westlichen Psychotherapie.

2005 habe ich die Ausbildung zur Kundalini Yoga Lehrerin nach Yogi Bhajan absolviert.

Von Oktober 2007 bis Februar 2020 war ich buddhistische Nonne. Ich widmete mich Vollzeit der Meditation und der buddhistischen Lehren und lebte ca. 7 Jahre in traditionellen Klöstern und Meditationszentren hauptsächlich in Asien, um unter hochentwickelten Lehrer*innen zu praktizieren. Davon verbrachte ich akkumulierte 2,5 Jahre im Edlen Schweigen.

 

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“.
- Der kleine Prinz -

 

Mehr als 10.000 Stunden Meditation und Introspektion etablieren eine innere Meta-Perspektive – eine innere objektive Beobachter*in – die es ermöglicht, Abstand von alltäglichen Sichtweisen und Glaubensannahmen zu etablieren sowie tiefgreifende Erfahrungen in die menschliche Psyche bzw. den Geist zu machen. Innere Themen, ungelöste Konflikte und auch neue Lösungswege zeigen sich dadurch viel deutlicher auf.

Gleichzeitig werden uns innewohnende Qualitäten wie Gelassenheit, Gleichmut, Geduld, Freundlichkeit, Einfühlungsvermögen und Mitgefühl entwickelt und gestärkt sowie achtsame Präsenz in der Gegenwart geschärft. Dadurch ist es möglich, sich selbst, anderen und den Dingen so wie sie sind mit immer mehr Klarheit und Einsicht zu begegnen.

Das mehrjährige intensive Studium zur staatlich geprüften Heilpraktikerin für Psychotherapie, die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin, zahlreiche Fortbildungen sowie Selbsterfahrungen und eigene innere Prozessarbeit haben meine Praxis in buddhistischer Meditation und Psychologie in den letzten 10 Jahren kontinuierlich befruchtet und ergänzt.

 

Mein Behandlungsansatz

In meiner Arbeit kombiniere ich die buddhistische Psychologie mit unterschiedlichen Verfahren der westlichen Psychotherapie. Im persönlichen, auf Augenhöhe stattfindenden Gespräch, klären wir Ihr Anliegen und suchen gemeinsam nach stimmigen Lösungswegen. Da jeder Mensch nach dem humanistischen Menschenbild ein Experte seiner Selbst ist, wird es grundsätzlich eine ganz persönliche Entwicklung und Entfaltung sein.

Im Therapieprozess werden dementsprechend, je nach Wunsch und Themenschwerpunkten, verschiedene Techniken zum Einsatz kommen, die Sie dabei unterstützen, eigene Antworten sowie gesunde neue Wahlmöglichkeiten für sich zu finden.

Ziel ist es, in Selbstachtung und Selbstliebe, wieder mit der uns innewohnenden Weisheit in Kontakt zu treten und dieser zu folgen.

 

„Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen”

- Buddha -

 

Die Grundlagen meiner Arbeit

Ein ganz wichtiges Fundament meiner Arbeit ist die buddhistische Praxis der Metta-Meditation, bei der es darum geht, sich selbst, andere und das Leben im Allgemeinen mit Liebevoller Güte, Freundlichkeit und Wohlwollen zu begegnen, wodurch ein wertschätzendes, anerkennendes und empathisches Verständnis für sich selbst und andere entsteht.

Klassische Metta-Inhalte können sein:

  • Möge ich lernen, mich selbst mit den Augen des Verstehens und der Liebe zu betrachten.
  • Möge ich imstande sein, die Samen der Freude und des Glücks in mir zu erkennen und zu berühren.
  • Möge ich wissen, wie ich diese täglich in mir nähren kann.
  • Möge ich friedvoll und frei leben.
  • Und möge ich gefestigt, lebendig und mit Leichtigkeit durchs Leben gehen.

 

Diese und andere buddhistische Methoden wie Achtsamkeits- und Meditationstechniken sowie Atem- und Entspannungsübungen kombiniere ich mit unterschiedlichen Methoden der westlichen Psychotherapie. Sie unterstützen sich gegenseitig in ihrer Tiefe, um neue gewünschte Erlebensweisen zu entwickeln, die in Selbstverantwortung und Authentizität zu mehr Freiheit und Lebendigkeit und damit zu mehr innerem Frieden führen.

 

Qualifikationen:

Fortbildungen in

  • Systembrett
  • REVT Rational Emotive Verhaltenstherapie
  • EMDR Eye Movement Desensitization and Reprocessing
  • Schematherapie
  • CBCT Cognitively-Based Compassionate Training
  • Kommunikations-Techniken
  • Spirituelle Sterbebegleitung

Selbsterfahrung und eigene intensive Prozessarbeit mit

  • Hypno-Systemik nach Dr. Gunther Schmidt
  • Arbeit mit inneren Anteilen, insbesondere dem inneren Kind
  • Imaginative Verfahren: sicherer Ort, Metapher- und Bildschirm-Techniken
  • Körper als Ressource bzw. Vertragspartner
  • Embodiment
  • EFT Emotional Freedom Technique
  • Psychodrama und Rollenspiele
  • Familien- und systemische Strukturaufstellungen
  • Gestalttherapeutische und emotionsfokussierte Techniken
  • Hochsensibilität


Meine Behandlungsschwerpunkte

Meine therapeutische und seelsorgerische Begleitung ist grundsätzlich für jeden Menschen geeignet, der den Wunsch hat, Zugang zu seinen Gefühlen zu bekommen und Wege zu finden, sein Potential frei von verfestigten Gedanken- und Verhaltensmustern zu entwickeln.


Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen und einen Teil Ihres Heilungsweges begleiten zu dürfen!


Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten (Kosten für 60 min – 80 Euro)
weitere Fragen haben oder das weitere persönliche und Seminar-Angebot interessiert, dann zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren.

 

email: sister.kusalanandi@gmail.com

Telefonnummer: 0170 – 12 12 438

 

Mein weiteres persönliches und Seminar-Angebot in Buddhas Weg:

  • Individuelle Meditations-Einheiten mit Begleitung Ihrer Meditations-Praxis für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Individuelle Yoga-Einheiten mit Begleitung Ihrer Themen für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Meditations-Retreats im Edlen Schweigen
  • Kundalini Yoga-Seminare


Informationen zum Seminarangebot finden Sie unter www.buddhasweg.eu

Bitte die Buchung der Seminare sowie der Kost und Logis in Buddhas Weg unter der Telefonnummer 06207 / 925 98 21 oder seminare@buddhasweg.eu vornehmen.