Essbare Wildpflanzen und Heilkräuter im Jahresverlauf | Winter

 

Mit essbaren Wildpflanzen durch den Winter mit Erika Dittmeier-Ditzel

In den Fortbildungs-Seminaren „Essbare Wildpflanzen und Heilkräuter im Jahresverlauf“ erfahren Sie altes und neues Wissen rund um Essbares und Heilsames aus der Natur.

Übers Jahr hinweg werden wir achtsam und dankbar der Fülle der Natur begegnen. Im Wandel der Jahreszeiten lernen Sie, die Pflanzen in der Natur zu erkennen und wie diese durch ihre äußere Erscheinung (Standort, Wuchs, Blattform, Farbe, Duft) Hinweise auf ihre Wirkungen geben.

Im Praxisteil werden wir die Pflanzen bestimmen und Knospen, Blüten, Blätter, Früchte, Samen und Wurzeln sammeln und verarbeiten. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, wie man seine Pflanzenschätze haltbarmachen kann. Mit gesammelten Pflanzen werden wir Mahlzeiten zubereiten und genießen. Erleben Sie die außerordentliche Aromenvielfalt der Wildpflanzen und wie köstlich die Wildkräuterküche schmeckt. Darüber hinaus werden Sie Gesundes und Heilsames selbst herstellen und können dann die verschiedenen Produkte freudig mit nach Hause nehmen.

Die aufeinander aufbauenden Kurse können einzeln gebucht werden.

Auch im Winter sind essbare Wildpflanzen im Garten, auf der Wiese oder im Wald zu finden. Gerade wenn es kalt und ungemütlich ist, sind sie wichtig für unsere Gesundheit. Sie beleben und helfen, das Immunsystem zu stärken. Die Kräuterfrau und Buchautorin Erika Dittmeier-Ditzel zeigt Ihnen auf der Kräuterwanderung, wie Sie essbare Wildpflanzen im Winter leicht erkennen können und wo sie zu finden sind. Anschließend können Sie Zubereitungen mit frischem, wildem Grün (und einigen bunten Überraschungen) verkosten. Mit einigen Rezepten sind Sie dann gut vorbereitet auf den Winteranfang und können essbare Wildpflanzen auch im Winter für eine gesunde Ernährung verwenden.

 

Leitung/Bio: Erika Dittmeier-Ditzel (Blog „Wild, bunt und gesund“)
Kräuterfrau, Buchautorin und Grüne Kosmetik-Pädagogin, Ausbildung in Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) in der Wildkräuter und Heilpflanzenschule Doris Grappendorf, Ausbildung zur Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen bei Dr. Markus Strauß, Ausbildung in Systemischer Homöopathie und Ritueller Räucherkunde bei Atita Hammes und Marlis Bader, verschiedene Fortbildungen bei Wolf-Dieter Storl, Ursel Büring, Cornelia Stern, Rita Lüder, Susanne Fischer-Rizzi, Svenja Zuther, Magret Madejski, u.a.. Holistische Vegan-Vitalkost-Zubereiterin, Ausbildung „Holistischer Gesundheits-Vitalkost- und Lebensberater“

 

 

Daten

 

 

Buchungsnummer: 2021-BW 6.68
Termin: 13.11.2021
Beginn: 13.00 Uhr | Ende: 15.00 Uhr
Leitung: Erika Dittmeier-Ditzel | https://wild-bunt-gesund.blogspot.com/
Kosten: 30,- €

Verkostung: 7,00 € (hochwertige Bio-Rohstoffe und Rezepte - bitte unmittelbar an die Dozentin entrichten)
Hinweis: Bitte Sammelkörbchen, Messer, Brettchen, Mörser und ein Geschirrtuch mitbringen!

 

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!