Hab dich lieb ! - Seminare Buddhistische Psychologie

 

Schwerpunkt: Wurzel und Funktionen der Wut | mit Br. Hue Nghi

 

Ohne Selbstliebe geht gar nichts - weder im Alltag, noch auf dem spirituellen Weg. Doch was viele Menschen nicht wissen: Wahre Selbstliebe entfaltet sich nur durch eine offene, ehrliche Auseinandersetzung mit schwierigen Emotionen und geistigen Hindernissen.

In diesem Seminar entdecken wir die Herkunft und Funktionsweisen von Wut und Hass aus Sicht der buddhistischen Psychologie. Durch praktische Gruppenarbeit, Meditation sowie in Vorträgen, können wir unsere Gefühle, Emotionen und destruktiven Gewohnheiten immer besser verstehen und transformieren.

 

Über die Seminarreihe:

Im Buddhismus heißt es: Es gibt keinen Weg zum Glück - das Glück selbst ist der Weg. Oft aber legen wir selbst uns Steine in den Weg und suchen dann im Außen nach Schuldigen.

In der buddhistischen Psychologie übt man sich darin, immer mehr Bewusstheit für das große Potential der inneren Selbstbestimmung zu erlangen. So ergibt sich ein immer tieferes Verständnis sowie eine große Offenheit uns selbst und unserem eigenen Leben gegenüber.

 

Bitte bringen Sie Meditationskissen /-matte, Stift, Papier, bequeme Kleidung und Hausschuhe mit.

 

Ein weiterer Termin aus dieser Seminarreihe:


Schwerpunkt: Selbstanalyse, Training und Meditation (Titel "Hab dich lieb!)
05.04. - 07.04.2024

 

 

Daten

 

 

Buchungsnummer: 2024 - BW 6.69
Datum: Fr  02.02. - So 04.02.2024
Beginn: Fr 10.00 Uhr | Ende: So 16.00 Uhr
Leitung: Br. Hue Nghi
Kosten: 245,- Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung

 

Anmeldung zum Seminar

 

 

Informationen zu unseren Kursleiter:innen