Being simple – Simply be and see

Meditation und Selbst-Erfahrung

Ein Retreat im Edlen Schweigen mit Schwester Kusalanandi


Gemeinsam praktizieren – Jeder für sich.

Loslassen - Stille erfahren - Ankommen - Neues entdecken.

Wo?         In dir!     
Wann?     Hier & Jetzt!

Achtsamkeit entwickeln, Sinneswahrnehmungen bewusst machen, Geistes - Gegenwärtigkeit vertiefen – mit Offenheit, sich selbst neu begegnen.

Warum?    

Um zu erkennen, wie Du und die Dinge wirklich sind,
um dadurch mehr Selbst-Freundlichkeit und Mitgefühl für andere zu erleben,
um sich immer mehr aus Verstrickungen und Unzufriedenheiten zu lösen,
um heiterer, gelassener und befreiter durchs Leben zu gehen.

Traditionelle buddhistische Meditations-Anleitungen und Dharma-Sharings zu
Anapanassati     - die Achtsamkeit auf den Ein- und Ausatem
Metta                  - die Praxis der Liebevollen Güte
Vipassana          - das Erkennen der Daseinsmerkmale, z.B. der Vergänglichkeit

sowie körperbezogene Selbst-Erfahrung mit Elementen aus anderen Traditionen, u.a. Dynamische Herz-Chakra-Meditation und Pranayma/Atem-Übungen aus dem Kundalini Yoga.

 

 

Sayalay Kusalanandi hat seit 2007 viele Jahre in Meditations-Zentren, -Klöstern und Retreats verbracht, hauptsächlich unter der Anleitung von Lehrern der Pa-Auk-Tradition

in Myanmar und der IMS Insight Meditation Society in USA, davon viele Monate im Edlen Schweigen.

 

Seit Mai 2008 ist sie buddhistische Nonne der Theravada-Tradition und hat grundlegende Abhidhamma-Kenntnisse (buddhistische Psychologie) durch das Studium mit Dr. Mehm Tin Mon der Internationalen Buddhistischen Universität in Yangon.

Seit 2004 ist sie Zen-Schülerin sowie zertifizierte Kundalini-Yoga-Lehrerin durch 3HO.

Interessiert und offen für verschiedene Traditionen, Methoden und Techniken, die helfen, sich selbst immer besser verstehen zu lernen, sich ganzheitlich auf den Weg zu begeben,

um sich letztendlich aus allen Verstrickungen und Verblendungen zu lösen, freut sie sich, persönliche Erfahrungen zu teilen und miteinander praktizieren und sein zu können

Für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.

 

Retreat - Ablauf als PDF

 

Daten

 


Buchungsnummer: 2020 - KS 2.10
Datum: Fr 28.02. - So 01.03.2020
Beginn:  Fr 10.00 Uhr | Ende: So 15.00 Uhr
Retreatleitung: Schwester Kusalanandi

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung erfolgt auf Basis einer flexiblen Retreat-Gebühr, die dem Kloster Buddhas Weg zugute kommt und diverse administrative Kosten deckt. Sie ist flexibel, damit diejenigen, für die ein bisschen mehr kein Problem ist, jene unterstützen können, die eventuell über weniger finanzielle Mittel verfügen, so dass letztlich alle teilnehmen können.
Darin ist kein Honorar für die Lehrerin/den Lehrer enthalten. Traditionell wird hierfür um Dāna/Unterstützung direkt vor Ort gebeten.


Kosten:
Flexible Retreat-Gebühr von 50 bis 100 Euro für das Wochenende


Inhaltliche Fragen bitte an sister.kusalanandi@gmail.com

Administrative Fragen bitte an info@buddhasweg.eu

 

 

Für Anmeldung zu diesem Seminar bitte hier klicken

 

Anmeldung

Tel.: 06207-9259821   |   E-Mail: seminare@buddhasweg.eu
Wichtig: Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bzw. bei der Überweisung Ihrer Kursgebühr immer die oben genannte Buchungsnummer mit an. Vielen Dank!